SG-Info: Wichtiger Sieg gegen die SG Oberthal-Gronig I

zeigte eine gute Leistung: Daniel Thomas
zeigte eine gute Leistung: Daniel Thomas

Marcus Malter war nicht zu beneiden, mußte er doch grippebedingt gegenüber dem Donnerstag-Aufgebot gleich 4 mal umstellen. Neben Co-Trainer Chris Schöneberger mußte mit Marcel Johann, Yannik Finkler und Nikolas Holzer nahezu die halbe Mannschaft passen.

Es entwickelte sich bei lausigen Temperaturen und keiner Spur von Frühlingsanfang ein Kampfspiel, in dem die Gäste im ersten Durchgang etwas mehr vom Spiel hatten, ohne sich wirklich zwingende Chancen zu erarbeiten. Etwas Glück hatten wir, als bei einem Zweikampf von Patric Düpre im eigenen Strafraum ein möglicher Elfmeterpfiff ausblieb. Da auch wir nur wenige Chancen herausspielen konnten, stand's zur Pause leistungsgerecht 0:0.

Im Laufe der 2. Halbzeit bekamen wir die Partie besser in den Griff, Torchancen blieben jedoch Mangelware. Fabian Küntzer war es dann wieder einmal, der eine Viertelstunde vor Schluß ein Mißverständnis in der Gästeabwehr ausnutzen konnte und eiskalt zur Führung einschob. Als Fabian nur 2 Minuten später mit einem tollen Schuß auf 2:0 stellte, war die Partie entschieden. Daran sollte auch die gelb-rote Karte für Nico Weber (80.) nichts mehr ändern.

Kompliment an die Mannschaft, die trotz der zahlreichen Änderungen das beste aus der Situation gemacht hat. Es war kein großes, aber ein erfolgreiches Spiel - und das ist am Ende alles, was zählt. Glückwunsch Männer !!

Neben Doppeltorschütze Fabian Küntzer verdienten sich Marc Schilly und Neuzugang Daniel Thomas (Foto) Bestnoten, wobei hiermit die Leistung der gesamten Mannschaft nicht geschmälert werden soll.

Eine gute Leistung zeigte auch Schiedsrichter Hysni Buhalla, der das Derby jederzeit im Griff hatte und so unnötige Hektik gar nicht erst aufkommen ließ.

 

Die Begegnung der Kreisliga A Weiselberg unserer SG II gegen Asweiler/E. ging mit 0:1 an die Gäste.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0